Bücher Kauftipps

artgerecht – Das andere Babybuch

artgerecht

*Affiliate Link

Eigentlich bin ich nicht so der Mensch, der gerne Ratgeber liest. Meist renne ich ganz unbedarft ins Vergnügen und schaue, wie weit ich komme. In der Schwangerschaft war  das irgendwie anders. Ich war ganz wissbegierig rund um das Thema Schwangerschaft, Geburt und Erziehung. Deswegen begann ich schon frühzeitig auf Amazon nach geeigneter Lektüre zu suchen. Da mir gewisse Aspekte in Sachen Geburt und Erziehung wichtig sind war es für mich relevant, nicht den klassischen „Wie werden wir tolle Eltern – Ratgeber“ zu finden sondern Bücher, die über den Tellerrand hinausblicken, hinterfragen und analysieren.

Bei meiner Suche bin ich auf das Buch „artgerecht – Das andere Baby-Buch“ von Nicola Schmidt gestoßen. Nachdem ich den Buchrücken studiert hatte stand fest, dass dies für mich eine Pflichtlektüre wird.

Seit der Steinzeit haben Babys dieselben Bedürfnisse: Nähe, Schutz, essen dürfen, wenn sie hungrig sind, und schlafen dürfen, wenn sie müde sind. Unsere moderne Welt passt nicht immer zu diesen Bedürfnissen. Wie Sie als Eltern dennoch den biologischen Urprogramm Ihrer Kinder artgerecht werden können, zeigt dieses Buch: konkret, ermutigend und nachhaltig.

Worum geht es in „artgerecht“?

Grob gliedert sich das Buch in die Themen: artgerecht schwanger, artgerecht zur Welt kommen, artgerecht ernähren, artgerecht schlafen, artgerecht tragen, artgerecht sauber, artgerechte Betreuung, artgerecht leben.

Hierbei liegt der Fokus in der Analyse ,,Wie war es damals“ und „Wie sollte es heute sein“. Man schaut ganz bewusst, welche Verhaltensmuster unserer Babys eindeutig auf frühere Umstände zurückzuführen sind und wie wir damit am besten umgehen können.

FAZIT

Das Buch kann man nur jedem Paar empfehlen, denen eine bedürfnisorientierte und artgerechte Erziehung ihres Kindes am Herzen liegt. Das Buch räumt mit falschen Erwartungen und Vorstellungen auf!

Christin

No Comments

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: