Haus No. X - wir bauen Mama & Familie

Besuch in der Fertighausausstellung in Bad Vilbel

Bad Vilbel FertighausausstellungNachdem nun klar war, dass wir definitiv keine Bestandsimmobilie kaufen werden, habe ich diverse Kataloge von den gängigen Hausbaufirmen bestellt. Wenn ein Hausbau vorher nie Thema war, macht man sich auch nicht so wirklich Gedanken, was man im Falle dessen denn bauen würde.

Haas Haus Bad Vilbel

Haas Haus Vilbel

So standen wir erstmal ziemlich verloren im Hausjungle. Stadtvilla oder Bungalow? Walm- oder Satteldach? Mit oder ohne Keller? 1,5- oder 2-geschossig? Rote oder graue Dachziegel? Man hat schlicht die Qual der Wahl und das ist noch nicht mal ansatzweise alles, was man entscheiden muss.

Bei meiner Suche nach all den tollen Hausbaufirmen stieß ich auf eine Fertighausausstellung 25 Minuten von uns entfernt in Bad Vilbel. Toll, dachte ich mir. Das schränkt die Suche etwas ein und man kann sich die Häuser direkt live anschauen. Ganz gemütlich sah ich mich auf der Website der Ausstellung nach den dort vertretenen Anbietern um. Man konnte sich sogar direkt auch die Häuser von außen anschauen. Mir fiel sofort ein Anbieter ins Auge – Haas Haus. Das 2. Haus, was mir auf Anhieb gefiel, war von der Firma Bien Zenker.

Wir haben nicht lange gefackelt und 2 Termine zur Besichtigung und Beratung vereinbart. Darüber berichte ich euch dann später. Das war alles total spannend, man hatte jetzt sooo viele Möglichkeiten – könnte prinzipiell jeden Wunsch umsetzen. Natürlich solange es das Budget zulässt. Denn das war immer noch die große Frage: Was kostet denn überhaupt das was wir wollen, wenn wir denn wissen was wir möchten 🙂

An die Bauherren unter euch: Nach welchen Kriterien habt ihr die Hausangebote gefiltert?

 

Christin

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

Besuch in der Fertighausausstellung in Bad Vilbel

von Christin Geschätzte Lesezeit: 1 min
0