Mama & Familie Mama Momente

Review: Mama Momente im August

Bye, Bye Sommer. Nun geht es los … mit ganz großen Schritten Richtung Herbst. Auch wenn der Juli ja schon wettertechnisch als Herbst verkleidet war, geht es jetzt ganz offiziell in Richtung 3. Jahreszeit. Mein August Review kommt etwas verzögert – ich habe es schlichtweg vergessen. Wir hatten einiges mit einem sehr mobilen Kind zu tun 🙂

Aber dazu später. Jetzt erstmal fix alles über unseren August:

Mama-Moment kurz vorm Ausrasten

Der August hatte es ausrasttechnisch in sich. Das Kind steckte mitten im 6. Schub … der hatte es so richtig in sich und meine Nerven waren teilweise wirklich sehr strapaziert. Schlafen ist nach wie vor eine Katastrophe …. im Schub oder nicht – spielt bei uns zumindest schlaftechnisch keine Rolle. Die Akku’s sind einfach leer.

Dazu kommt, dass der Herzmann momentan extrem viel und lange arbeiten muss. Teilweise ist er erst 19.30 Uhr zu Hause. Das heißt für Mommy – keine Pause! Spät Abends essen und duschen. Denn all das gestaltet sich mit Nora momentan etwas schwierig. Möchte ich kochen, steht sie an meinen Beinen – reißt an mir und weint ganz bitterliche Krokodilstränen. Essen wird ja sowieso überbewertet und btw ich wollte ja sowieso 8 kg abnehmen 🙂

Kinderkrankheiten und sonstige Leiden

Neuer Monat neues Glück: So viel dazu – im August saßen wir in Gießen in der Kinderklinik :/ Einige hatten es mitbekommen – Nora ist gestürzt und hat sich den Kopf angeschlagen. Nach einer riesigen Brecherei sind wir ins Krankenhaus gefahren. Dieses Mal allerdings nach Gießen – der letzte Aufenthalt in Frankfurt Höchst hat Spuren hinterlassen. Dort durften wir eine Nacht bleiben – Kost & Logie für Lau. Fazit: Schädelhirntrauma Kl. I. Das war ein riesiger Schreck für uns. Seit dem bin ich noch tausend Mal vorsichtiger. Wobei der „Unfall“ sich ereignete als mein Mann unmittelbar bei ihr war.

Als wäre das nicht genug, mussten wir zur 2. Hepatitis B Impfung. Ich erinnere mich an die Aussage der Ärztin:

„Ach das mit dem Brechen ist doof aber passiert nur bei der 1. Impfung“.

Ihr Wort in Gottes Gehörgang. Pünktlich 1 Tag nach der Impfung hing mein Kind wieder in den Seilen. Nicht so schlimm wie beim 1. Mal aber brechen ist für die kleinen Mäuse ja nie toll.

Mama-Momente De Luxe

Oh ein sehr kleiner, feiner Moment, an den ich mich gerne erinnere: Wir waren zum Geburtstag des Bruders meines Schwiegervaters in Hamburg eingeladen. Die Tante meines Mannes hatte Nora in der Trage <3 und mein Mann und ich durften ein paar ruhige Minuten auf dem tollen weitläufigen Gartengrundstück unserer Schwiegereltern im Strandkorb genießen. Man glaubt es nicht, aber es dürfen auch mal ein paar Minuten ohne Kind genossen werden. Sonst würde ich sie noch nicht irgendwo länger abgeben aber in Reichweite etwas abschalten ist echt klasse.

Unterwegs

Wie eben erwähnt, waren wir in Hamburg bei einer Familienfeier. Das war eine willkommene, wenn auch irgendwie stressige Ablenkung. Für Nora waren es einfach zu viele Leute und zu laut. Und das Packen im Vorfeld – fast unmöglich.

Ansonsten besuchen wir wieder fleißig unseren Pekip Kurs.

Meine Shopping-Highlights im August

Mein Shopping Highlight war natürlich die Umgestaltung von Noras Zimmer. Ich hatte euch bereits bei Instagram Ausschnitte gezeigt. Jetzt, wo sie mobil ist und ihre Umwelt erkundet, wollte ich einfach ihr Zmmer auch nochmal den neuen Gegebenheiten anpassen. Sie hat nun eine Kuschelecke, eine Leseecke und genug Platz, dass wir ihr Spielzeug für Sie jederzeit erreichbar aufbewahren können.

Ich liebe sehr neutral gestaltete Zimmer in grau und weiß. Farbe kommt dank Spielsachen von ganz allein. Ich sehe oft kunterbunte Zimmer, die wie ich finde die Kinder total überreizen und überfordern – noch dazu oft die Möglichkeit bieten, sich nicht alleine und selbstständig entfalten zu können.

Mein größter Fehlkauf

Es gab im August keine Fehlkäufe – eigentlich ein Wunder bei der Masse an getrudelten Bestellungen 🙂

Work

Im Moment ist es für mich gsd sehr, sehr ruhig. Ich habe mich bewusst aus einigen Projekten herausgenommen und versuche so wenig wie möglich zu arbeiten. Nora brauch im Moment unsere volle Aufmerksamkeit und lässt arbeiten am Tag kaum zu. Ihr gutes Recht.

Der Blog

Momentan ist es auch hier wieder etwas ruhiger geworden. Das liegt einfach daran, dass ich abends (wenn ich eigentlich Zeit hätte zu bloggen) ziemlich müde bin. Aber keine Sorge, auf Instagram versorge ich euch ja trotzdem immer sehr regelmäßig und fleißig mit Neuigkeiten.

August Schnappschüsse

Die findet ihr wie immer auf unserem Instagram-Profil.

Andere Reviews

Zum Originalpost von Mamawahnsinnhochdrei geht es übrigens hier.

Christin

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

Review: Mama Momente im August

von Christin Geschätzte Lesezeit: 3 min
0