Ausprobiert

Schaukelstuhl / Stillstuhl Pöang Ikea

Stillstuhl Babyzimmer

Um dies zu ermöglichen, war ich auf der Suche nach einer geeigneten Sitzmöglichkeit und hatte anfänglich mit einem großen Ohrensessel geliebäugelt. Allerdings sind wir platztechnisch etwas eingeschränkt. Darüber hinaus wirkt so ein Sessel bei einer Deckenhöhe von 2 Meter einfach ziemlich wuchtig.

Ich konnte mich daran erinnern, dass meine Eltern vor langer Zeit so einen Schwingstuhl von Ikea hatten und der war zumindest in meiner Erinnerung sehr bequem. Daher dachte ich, dass dieser Stuhl bereits eine gute und preisgünstige Alternative für den Ohrensessel wäre. Ich machte mich online bei Ikea also auf die Suche nach dem Schwingstuhl und hoffte darauf, auch farblich etwas Passendes zu finden. Und siehe da – meine Vorstellungen wurden übertroffen. Es gab den alt bekannten Schwingstuhl nun auch als Schaukelstuhl Variante und dann auch noch passend für uns in weiß / grau. Ich war sofort Feuer und Flamme. Der Schaukelstuhl heißt Pöang und kostet momentan 139 EUR.

Gesagt getan uns führte ein Ausflug zu Ikea und der gute Pöang zog nebst einer passenden Decke bei uns ein <3. Der Stuhl ist wirklich sehr, sehr bequem und die Möglichkeit zum Schaukeln wirklich entspannen. Ein Fazit in Sachen Stillstuhl kann ich euch natürlich noch nicht geben aber eins sei vorab gesagt zum Lesen und entspannen ist dieser Stuhl in der Schwangerschaft schon mal sehr gut geeignet. Ein Fazit in Sachen Stillfunktionalität werde ich euch nachreichen, sobald ich das gute Stück so richtig im Einsatz habe 😉

Wer eine günstigere Alternativ sucht, sollte unbedingt mal bei Mamikreisel oder Ebay Kleinanzeigen vorbeischauen.

Fazit zum Schaukelstuhl

Den Schaukelstuhl gibt es in ganz vielen Designs – mittlerweile sogar in Leder (allerdings teurer) – und so findet wohl jeder ein passendes Design für das Babyzimmer. Bei uns passt es farblich wirklich ganz super. Der Preis ist im Vergleich zu anderen Schaukelstühlen okay. Der Stuhl ist durch die großzügige Polsterung – vorallem das Kopfpolster sehr bequem. Der Stuhl lässt sich wirklich toll anschaukeln.

 

Fazit als Stillstuhl

folgt sobald wir damit Erfahrung gesammelt haben 🙂

Christin

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply
    Margret
    16. September 2016 at 13:20

    Hallo Christin,
    einen sehr schönen Blog hast Du da! Wir haben uns zum zweiten Kind auch einen Stillstuhl gegönnt, indem man in Ruhe im Kinderzimmer stillen konnte. Wir hatten uns aber für einen von SoBuy entschieden, da er so praktische Seitentaschen hat. Sieht ähnlich aus wie der Phang. Gefunden haben wir ihn damals über http://www.stillstuhl.net und für uns hatte er das beste Preis-/Leistungsverhältnis.
    Dir alles Gute und ich werde deinen liebevollen Blog weiter verfolgen.
    Liebe Grüße
    Margret

    • Reply
      Christin
      16. September 2016 at 14:52

      Hallo Margret – schön, dass dir mein Blog gefällt und du hier weiter mitliest. Das freut mich ganz besonders. Viele Grüße

  • Reply
    Unsere Erstausstattung - Babyzimmer - Unser kleines ich | Baby Blog
    26. September 2016 at 21:01

    […] einem Wickelaufsatz von Puckdaddy, Schaukelstuhl Pöang (über den Stuhl habe ich bereits einen Beitrag geschrieben) und ein kleiner Beistelltisch (die Füße habe ich mit spuckfester Acrylfarbe selbst […]

  • Reply
    Schaukelstuhl Fan
    20. Oktober 2016 at 3:53

    vor allem die auflage gehfällt mir sehr.. das sieht so dezent und so edel aus 😍 richtig toller beitrag ich fahr samstag mal zu ikea 🐥

    • Reply
      Christin
      20. Oktober 2016 at 7:48

      Ja ich finde ihn auch sehr schick und was noch viel wichtiger ist – er ist mega bequem <3

    Kommentar verfassen

    %d Bloggern gefällt das: