// Ausprobiert Schwangerschaft

Schwanger+ App

Schwangerschaftsapp
App für Schwangere

Wenn man sich fortlaufend über die Entwicklung von Baby und Mutter in der Schwangerschaft informieren möchte, stehen einem diverse Möglichkeiten z.B. Bücher, Internet, Broschüren zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es aber mittlerweile natürlich eine Vielzahl von Apps, die einem hier umfangreich und toll visualisierte Informationen bieten.

Wenn man, wie in meinem Fall, im Play Store nach Schwangerschaft sucht, wird man direkt fündig. Eine dieser Suchergebnisse ist die App ,,Schwanger+“. Genau diese App möchte ich euch heute genauer vorstellen.

Funktionen der App

[clear h=30]
  1. Übersicht (Heute)
  2. Video
  3. Baby
  4. Ich
  5. Mehr

Kosten

[clear h=30]

Die App ist grundsätzlich kostenfrei. Möchte man diese allerdings über das 1. Trimenon hinaus mit allen Premium Funktionen nutzen wird die App kostenpflichtig. Das Upgrade kostet einmalig 3,49 EUR.

1. Heute

[clear h=30]

Öffnet man die App, erhält man direkt eine persönliche Begrüßung und die aktuelle Wochenanzeige und wie lange man bereits schwanger ist. (s. Bild oben)

Darüber hinaus erhält man in einer Art Blog aktuelle Informationen zur Schwangerschaftswoche und hilfreiche Tipps für jeden Tag.

1. Video

[clear h=30]
Schwanger+ App

Bild anschauen

Wechselt man zum Reiter Video erhält man eine Animation von Woche 1 zu Woche 40, nebst Größen und Gewichtsangabe.

3. Baby

[clear h=30]
Entwicklung des Babys

Bild anschauen

Im Reiter „Baby“ erhaltet ihr nun umfangreiche Informationen zu eurem Bauchbewohner. Auch hier kann man nochmals auf den Infoblog zugreifen, erhaltet 2D und 3D Ultraschallbilder zu allen Wochen sowie eine Einschätzung wie groß euer Knirps nun schon sein müsste. Zudem warten 2 weitere Features auf euch: ein Zeitstrahl der Entwicklung und ein Trittzähler.

4. Ich

[clear h=30]
Geburtsplan

Bild anschauen

Der nächste Tab, der euch zur Verfügung steht ist der ,,Ich“ Tab. Dort erhaltet ihr die Möglichkeit, euer Gewicht zu hinterlegen, ein Bauchfoto zu speichern, einen Geburtsplan zusammenzustellen sowie wichtige Termine und Aufgaben zu speichern.

5. Mehr

[clear h=30]
Ideen für Babynamen

Bild anschauen

Last but not least findet ihr den Reiter ,,Mehr“ in der App. Hier könnt ihr Einstellungen in der App vornehmen, wichtige Telefonnummern hinterlegen, Babynamen suchen, Einkaufslisten erstellen, digital eure Kliniktasche planen und Kontraktionen aufzeichnen.

Fazit:

Ich nutze die App jetzt seitdem ich weiß, dass ich schwanger bin und habe recht wertvolle Tipps erhalten. Die App ist sehr umfangreich und nett visualisert. Auch das Upgrade ab dem 2. Trimenon lohnt sich auf jeden Fall.

Für mich ein neues Gadget während der Schwangerschaft. Daumen hoch!

Du suchst nach einer Alternative?

[clear h=30]

Neben der Schwanger+ habe ich auch die App von urbia getestet.

Christin
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

Schwanger+ App

von Christin Geschätzte Lesezeit: 2 min
0