// Ausprobiert Spiel, Spaß & Entdecken Unser Familienchaos

Werbung: Auf 3-Rädern die Welt entdecken

Der Herbst hat uns fest im Griff und der Winter klopft schon ganz leise an (heißt, auch Weihnachten steht vor der Tür) –  das bedeutet für uns Spaziergänge durch noch schöne in gelb und orange Tönen getauchte Wälder, leckerem Tee und gemütlichen Kuschelstunden eingemummelt auf der heimischen Couch.

Gerade Waldspaziergänge sind im Taunus absolut empfehlenswert. Die Region lädt einfach dazu ein. Um das ganze für Nora etwas spannender zu gestalten, darf die Maus jetzt mit dem smarTfold™  von SmarTrike
durch die Wälder pesen. Dieses Kinderdreirad wurde uns netterweise zur Verfügung gestellt und schon ausgiebig getestet. Bevor mich SmarTrike kontaktierte, war ich bereits auf der Suche nach einem Kinder Dreirad für Weihnachten bzw. dem ersten Geburtstag unserer Tochter. Leider gab es entweder nur schlecht bewertete oder quietschbunte Räder. Daher war das Smartfold von SmarTrike für uns eine absolute Alternative. Das tolle ist, dass das Dreirad mitwächst und so lange in Benutzung bleiben kann.

faltbares DreiradDas Rad ist ab 9 Monate bis 36 Monate+ nutzbar und lässt sich ganz einfach zusammenfalten. Das Dreirad kommt gefaltet in einer eigenen Transporttasche mit Rollen. So kann man das Rad also ganz einfach im Kofferraum transportieren bzw. sogar mit in den Urlaub nehmen. Andere Dreiräder sind sehr sperrig und an die Mitnahme auf Reisen ist überhaupt nicht zu denken. Richtig cool ist die Lenktechnologie, die sich von einem von Eltern gesteuerten Babydreirad mit Schubstange zu einem selbstgeführten Kinderdreirad verwandelt.

In der auf dem Foto zu sehenden Umbaustufe, können Mama und Papa das Kind ganz entspannt schieben, der Lenker ist außer Gefecht und das sitzende Kind/Baby kann seine Beine auf der Ablage ablegen. Ein Gurt und zusätzlicher Sicherheitsbügel verhindert das stürzen des Kindes. In der nächsten Stufe, kann das Kind mit Pedalen selbst treten usw.

Mir gefällt vor allem der Organizer und die Tasche am Griff – dort lässt sich super alles für einen Ausflug verstauen – Trinken, Windeln u.v.m. So können wir sogar die Wickeltasche einfach daheim oder im Auto lassen. Nora hatte auf jeden Fall Spaß auf unseren Waldtouren. Natürlich ist das Dreirad auch super in der Stadt geeignet – vielleicht für kurze Ausflüge zum Spielplatz.

f

Wo ihr das Dreirad kaufen könnt, erfahrt ihr hier. Eine tolle Geschenkidee zum ersten Geburtstag oder Weihnachten.

Christin
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

Werbung: Auf 3-Rädern die Welt entdecken

von Christin Geschätzte Lesezeit: 2 min
0