Bedürfnisorientiert leben Stillen | BLW | Beikost

Zuckerfreier Kuchen für Babys & Kinder

zuckerfreier kuchen baby
Als sich Nora’s Geburtstag mit großen Schritten heranpirschte stand natürlich auch das Thema „Geburtstagskuchen“ zur Debatte. Da wir generell einen sehr ruhigen Tag geplant hatten und ich von übertriebener Deko nebst Konditorentorte nichts halte, habe ich mich an einem eigenen zuckerfreien Kuchen gewagt. Die Optik stand dabei erst an zweiter Stelle. Mir war wichtig, dass sie unbeschwert naschen darf. Leider habe ich total vergessen, Blogtaugliche Fotos für euch zu machen. Daher improvisiert ein Handyfoto vom Ergebnis.

 

Apfel-Karottenkuchen
Du brauchst:
  • 150 g Karotten
  • 1 Apfel
  • 150 g Weizenmehl
  • 100 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Butter
  • 200 ml Milch
  • 1 Ei
  • 15 Datteln
  • 3 TL Backpulver
  • 2 TL Zimt

Wie wird es gemacht:

  1. Im ersten Schritt weicht ihr die Datteln in der Milch auf (ca. 30 Minuten) – im Anschluss püriert ihr die Datteln
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr das Mehl und das Backpulver mit Zimt mischen.
  3. Die Butter erwärmen und gemeinsam mit der Dattelmilch zum Mehl geben und verühren.
  4. Das Ei hinzugeben und weiter gut vermischen.
  5. Anschließend die geraspelten Karotten und den Apfel unterheben.
  6. Form gut fetten und den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  7. Den Kuchen circa 20-30 Minuten backen.

Geht der auch schöner?

Ihr könnt den Kuchen z.B. mit Frischkäse bestreichen und nach Wunsch mit Früchten dekorieren.

Christin
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

Keine Kommentare

Leave a Reply

Zuckerfreier Kuchen für Babys & Kinder

von Christin Geschätzte Lesezeit: 1 min
0